Solidarität!? Kollektive und künstlerische Auseinandersetzungen rund um die documenta

documenta fifteen 2022
Für das Seminar anmelden

Solidarität mit dem Gesundheitspersonal, mit Vorerkrankten in der Corona-Pandemie, Solidarität mit den Menschen aus der Ukraine –– der Begriff der Solidarität ist bedeutungsschwer, derzeit wieder in aller Munde und zugleich umstritten. Solidarität kann bedeuten: Aufeinander Rücksicht nehmen, Zusammenhalt, Einsatz für gemeinsame Werte, Mitverantwortung und Mitverpflichtung. Die Arbeiter*innenbewegung ist nur ein Beispiel für solidarisches, politisches Handeln.

Durch Zusammenhalt von Menschen werden allerdings auch andere Menschen oder Gruppen ausgeschlossen, und nicht selten sind Menschen auf ihren eigenen Vorteil bedacht –– – hier liegen die Grenzen der Solidarität. Daher stellen sich die Fragen: (Wie) Ist solidarisches Handeln –– auch über eine lokale oder nationale Gemeinschaft hinweg –– möglich? Wie kann aktuell und künftig mit sozialer Ungleichheit und Ungerechtigkeit umgegangen werden?

In unserem zweitägigen Wochenend-Seminar wollen wir uns über einen speziellen Zugang dem Thema Solidarität widmen: über die zeitgenössische Kunst. Wir besuchen die Kunstausstellung documenta 15 in Kassel, lernen die Ansätze des Kurator*innen-Kollektivs "ruangrupa" aus Indonesien kennen und diskutieren Ausstellungsstücke und Projekte zum Thema Solidarität. Wir werden selbst aktiv, indem wir unseren Beobachtungen, Fragen und Perspektiven kreativ-künstlerisch Ausdruck geben. Vorwissen oder Erfahrungen mit Kunst sind für die Teilnahme nicht erforderlich.

Projekt vom ver.di Bildungswerk Hessen e.V. in Kooperation mit dem HESSENCAMPUS Kassel. Gefördert aus Mitteln des Landes Hessen im Rahmen des Weiterbildungspakts.

Weitere Informationen zum Projekt: https://www.verdi-bw-hessen.de/projekte/hessencampus-documenta-2022/

Informationen zum Bild: copyright documenta fifteen 2022

Wichtige Hinweise zum SeminarLeistungen:
-Eintritt documenta-Ausstellung am ersten Seminartag (Samstag) inklusive Führung
-Seminarprogramm
-Tagungsgetränke am Sonntag
Ohne Übernachtung.
Zeitraum / Datum10.09.2022 - 11.09.2022
Veranstalterver.di Bildungswerk Hessen
Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77
60329 Frankfurt
Fon 069/2569-19 00/19 04
Fax 069/2569-19 89
info@verdi-bw-hessen.de
OrtKassel
TeilnahmebeschränkungNur Bundesländer: Hessen
TeilnahmebedingungEs gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des ver.di-Bildungswerks Hessen. Sie finden diese direkt auf den Seiten des Bildungswerks unter http://www.verdi-bw-hessen.de im Bereich "AGB".

Downloads

AGB Format: PDF Größe: 35 KB
Kalendereintrag Format: ICS Größe: 35 KB
Für das Seminar anmelden