11 Frauen in Kassel - Kämpfe um Emanzipation, Selbstbestimmung und Gleichberechtigung

Für alle kostenlos!
Ausgebucht

In Kassel wird auf der Grünfläche Motzberg seit 2021 an 11 Frauen aus Kassel erinnert. 11 Frauen aus 11 Jahrhunderten, die sich in ihren jeweiligen Bereichen von Sport über Kunst bis hin zu Politik für Emanzipation, gesellschaftliche Teilhabe, Selbstbestimmung und politische Rechte eingesetzt haben.

Das Kunstwerk von Linda Cunningham soll im Bildungsurlaub der Ausgangspunkt sein, sich mit der politischen und gesellschaftlichen Organisierung von Frauen und den Errungenschaften der Einzelpersonen und Frauenbewegungen der letzten Jahrhunderte auseinanderzusetzen. Wir wollen der Frage nachgehen, welche Gedanken hinter der Benachteiligung von Frauen standen und stehen und wie diese Gedanken bis heute (nach)wirken. Dabei stellen wir uns auch die Frage, wie wir selbst die Rolle als Frau wahrnehmen. Wo erfahren Frauen Ungleichbehandlung oder Diskriminierung?

Die Debatten um #metoo, unterschiedliche Kleidungsvorschriften, das Gesetz zum Schwangerschaftsabbruch, Frauenquoten oder Care-Arbeit, die vor allem von migrantischen Frauen gemacht wird, zeigen recht deutlich, dass Zurücklehnen keine Option ist. In Gesprächen mit Aktivistinnen und Beratungsstellen sowie in der Auseinandersetzung mit heutigen Debatten und vergangenen Erfahrungen wollen wir Handlungsoptionen aufzeigen. Wie können wir uns solidarisch für Selbstbestimmung, Emanzipation und Gleichberechtigung einsetzen?

Themenschwerpunkte:

  • Die 11 Frauen in Kassel und ihre Errungenschaften
  • Kapitalismus und Patriarchat, Gleichstellung/Gleichberechtigung, Chancengleichheit/Teilhabe
  • Die Wellen der Frauenbewegungen und die Rolle der Arbeiter*innenbewegung
  • Kämpfe um politische Rechte und Selbstbestimmung heute
  • Gegenseitige solidarische Unterstützung und aktiv werden

Veranstalter: ver.di Bildungswerk Hessen

Gefördert aus Mitteln des Landes Hessen im Rahmen des Weiterbildungspakts

Wichtige Hinweise zum SeminarLeistungen:
Programm
Tagungsgetränke
Ohne Übernachtung,
Bildungsurlaub im Blended-Learning-Format, das heißt eine Kombination aus Präsenzunterricht und Online-Lernen (60 % in Präsenz und 40 % Online)
FreistellungsgrundlageBildungsurlaubsgesetze/ Bildungszeitgesetze der L?nder (BU)
Hessisches Gesetz über den Anspruch auf Bildungsurlaub (HBUG) (Hessisches Gesetz über den Anspruch auf Bildungsurlaub (HBUG))
Zeitraum / Datum28.11.2022 - 02.12.2022
Veranstalterver.di Bildungswerk Hessen
Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77
60329 Frankfurt
Fon 069/2569-19 00/19 04
Fax 069/2569-19 89
info@verdi-bw-hessen.de
OrtKassel
TeilnahmebeschränkungNur Bundesländer: Hessen
TeilnahmebedingungEs gelten die allgemeinen Gesch?ftsbedingungen des ver.di-Bildungswerks Hessen. Sie finden diese direkt auf den Seiten des Bildungswerks unter http://www.verdi-bw-hessen.de im Bereich "AGB".
AnmeldungAusgebucht
kostenlos

Downloads

AGB Format: PDF Größe: 35 KB
Kalendereintrag Format: ICS Größe: 35 KB
Ausgebucht