Alle Macht geht vom Volke aus?! Die Bundestagswahlen 2021

Das Bundestagsgebäude in Berlin.Vor dem Gebäude auf der Wiese sind mehrere Menschen zu seh
fällt aus

Die Bundestagswahlen stehen vor der Tür. Eins ist sicher: Angelika Merkel wird nicht noch einmal Bundeskanzlerin. Andere Fragen hingegen tauchen auf: Geht die große Koalition in eine neue
Runde oder steht ein rot-rot-grüner Wechsel ins Haus? Gerade die sogenannten Wechselwähler*innen spielen in diesem Jahr eine entscheide Rolle. Das Vertrauen ins die etablierten Parteien
hat durch die Coronakrise wieder ein wenig zugenommen. War der Erfolg der AfD vielleicht doch nur ein Strohfeuer? Wohin geht unsere Gesellschaft? Ist ihr Demokratie egal? Befördern wir durch
unser Wahlverhalten den weiteren Abbau von demokratischen Grundrechten? Was können wir dem entgegensetzen? Der Wahlkampf wird sich mit vielen Themen beschäftigen. Einige wollen
wir näher beleuchten, wie z. B. den Umgang mit der Coronakrise und die Verantwortung des Staates. Vor Ort werden wir mit Politiker*innen "gelebter Demokratie" in Berührung kommen,
Fragen stellen und diskutieren.

Wir werden uns auch mit den Grundfesten der Demokratie, der Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte auseinandersetzen und uns zukunftsorientiert mit der Weiterentwicklung von Demokratie,
in einem europäischen Zusammenhang hin zu einer sozialen Wirtschaftsdemokratie beschäftigen. Es geht um Beteiligung und Wertschätzung von Demokratie. Alle Macht geht vom
Volke aus!

Themenschwerpunkte:

  • Wahlen, Wahlverhalten und Auswirkungen auf Demokratie
  • Wahlkampf und politische Darstellung der Parteien–– Politik- oder Politiker*innenverdrossenheit
  • Krisen als Ursache für die Krise der Demokratien
  • Erstarken von Autoritarismus und Nationalismus in Europa
  • Angst vor dem ökonomischen und sozialen Abstieg und Alternativen
  • Postwachstumsmodelle und Demokratie in Europa
Wichtige Hinweise zum SeminarLeistungen:
Programm
inklusive Kaffee und Kaltgetränken
Ohne Übernachtung
FreistellungsgrundlageBildungsurlaubsgesetze der Länder (BU)
Hessisches Gesetz über den Anspruch auf Bildungsurlaub (HBUG) (Hessisches Gesetz über den Anspruch auf Bildungsurlaub (HBUG))
Zeitraum / Datum13.09.2021 - 17.09.2021
Veranstalterver.di Bildungswerk Hessen
Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77
60329 Frankfurt
Fon 069/2569-19 00/19 04
Fax 069/2569-19 89
info@verdi-bw-hessen.de
OrtFrankfurt
TeilnahmebeschränkungNur Bundesländer: Hessen
TeilnahmebedingungEs gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des ver.di-Bildungswerks Hessen. Sie finden diese direkt auf den Seiten des Bildungswerks unter http://www.verdi-bw-hessen.de im Bereich "AGB".
Anmeldungfällt aus
Seminargebühr190,00 €

Downloads

AGB Format: PDF Größe: 35 KB
Kalendereintrag Format: ICS Größe: 35 KB
fällt aus
Schriftgröße ändern
Einstellungen Kontraste