Vielfalt im Betrieb gestalten - Konzepte und Perspektiven im betrieblichen Alltag

Für das Seminar anmelden

Das Bildungswerk der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft
(ver.di) im Lande Hessen e.V. organisiert in Kooperation mit dem
HESSENCAMPUS Kassel einen zweiten Weiterbildungstag zum
Thema „Vielfalt fair gestalten“ – Diversity Management in der
Arbeitswelt. Aufgrund der aktuellen Situation wird die Veranstaltung
als Videokonferenz durchgeführt.

Bei unserem ersten Weiterbildungstag haben Dr. Sange Addison-
Agyei, Referatsleiterin im Hessischen Ministerium für Soziales
und Integration und Dagmar Krauße von Wintershall Dea GmbH
und Sprecherin der Initiative „Offen für Vielfalt“ in Kassel einen
Einblick in die Aktivitäten der öffentlichen Verwaltungen und
der privaten Wirtschaft gegeben und mit den Teilnehmenden
diskutiert. Den Input gab Andreas Merx von pro diversity und
Vorsitzender der Internationalen Gesellschaft für Diversity
Management.

Andreas Merx steht auch bei diesem Weiterbildungstag zur
Ver fügung und thematisiert „Fallstricke für Vielfalt“. Mit einem
input zu Maßnahmen zur Antidiskriminierung und zum AGG
und dem Erarbeiten von Strategien gegen Vorurteile und Diskriminierung
werden die Erkenntnisse vertieft und es können
Ideen zur Umsetzung entwickelt werden.

Damit wir die Videokonferenz gut bewältigen, wird es eine Bewegungseinheit
„Vielfalt in Bewegung“ mit Viola Becker von
der Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen geben.

Während der Videokonferenz werden moderierte Kleingruppen,
sogenannte breakoutsessions, angeboten.

 

09:50 Uhr Beginn der Videokonferenz
Eröffnung und Begrüßung: Walter Lochmann,
ver.di Bildungswerk Hessen e. V.
Katharina Seewald, vhs Region Kassel,
Sprecherin HC Kassel

10:00 Uhr „Fallstricke für Vielfalt“, Grundlagen zu
Unconscious Bias, Stereotypen und Vorurteilen
Input Andreas Merx

10:40 Uhr Reflexion über eigene und unbewusste Wahrnehmung
im Alltag und betrieblicher Praxis
Breakoutsession, anschließend Plenum

11:30 Uhr “Vielfalt in Bewegung“ mit Viola Becker, Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen (lsb h)

12:30 Uhr Maßnahmen zur Antidiskriminierung und
zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz
Input Andreas Merx

13:00 Uhr „Was können wir selbst tun gegen Vorurteile
und Diskriminierungen?
Breakoutsession, anschließend Plenum

13:50 Uhr Abschluss und Ausblick

ca. 14:00 Uhr – Ende des Weiterbildungstages
 

Zeitraum / Datum09.12.2020 - 09.12.2020
Veranstalterver.di Bildungswerk Hessen
Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77
60329 Frankfurt
Fon 069/2569-19 00/19 04
Fax 069/2569-19 89
info@verdi-bw-hessen.de
OrtVideokonferenz
TeilnahmebedingungEs gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des ver.di-Bildungswerks Hessen. Sie finden diese direkt auf den Seiten des Bildungswerks unter http://www.verdi-bw-hessen.de im Bereich "AGB".

Downloads

AGB Format: PDF Größe: 35 KB
Kalendereintrag Format: ICS Größe: 35 KB
Für das Seminar anmelden