Neue Grenzen in Europa: Wie geht es weiter mit Irland und der EU?

fällt aus

Irland ist jetzt schon von der Brexit-Entscheidung der Briten massiv betroffen und wird es bei vollzogenem Brexit noch mehr sein, verläuft dann doch eine EU-Außengrenze mitten durch Irland: Zwischen Nordirland als Teil des Vereinigten Königreichs und der Republik Irland als Mitglied der EU. Die politischen Landschaften haben sich bereits verändert.

Die Auswirkungen auf den Nordirlandkonflikt soll u.a. mit einem Tagesausflug nach Belfast erkundet werden, ebenso wie die Aussichten für den nordirischen Friedensprozess.

Mit welchen wirtschaftlichen und politischen Konsequenzen die Republik Irland zu rechnen hat, bzw. welche schon zu spüren sind, soll mit unterschiedlichen Menschen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in Dublin thematisiert werden.
Insbesondere auch was dies für die Entwicklung Europas bedeutet, ob das den europäischen Integrationsprozess verändert oder gar rückentwickelt.

Die Schwerpunkte sollen mit Hilfe von Exkursionen, Begehungen und Gesprächen vor Ort, Vorträgen, Diskussionen in der Gruppe bearbeitet werden.

Themenschwerpunkte:

  • Die wirtschaftliche und die soziale Situation in Irland heute: welche Konsequenzen werden durch den Brexit erwartet?
  • Welche Möglichkeiten hat die irische Politik dieser Entwicklung gegenzusteuern?
  • Irland als Niedrigsteuerland in Europa für Firmen?
  • Gibt es eine Wiederkehr sich ausschließender Nationalismen?
  • Die Betroffenheit der abhängig Beschäftigten und der Umgang der Gewerkschaften mit den Entwicklungen
Wichtige Hinweise zum SeminarLeistungen:
•Programm
•Unterkunft im Doppelzimmer
•Frühstück
FreistellungsgrundlageBildungsurlaubsgesetze der Länder (BU)
Hessisches Gesetz über den Anspruch auf Bildungsurlaub (HBUG) (Hessisches Gesetz über den Anspruch auf Bildungsurlaub (HBUG))
Zeitraum / Datum11.10.2020 - 17.10.2020
Veranstalterver.di Bildungswerk Hessen
Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77
60329 Frankfurt
Fon 069/2569-19 00/19 04
Fax 069/2569-19 89
info@verdi-bw-hessen.de
OrtDublin
TeilnahmebeschränkungNur Bundesländer: Hessen
TeilnahmebedingungEs gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des ver.di-Bildungswerks Hessen. Sie finden diese direkt auf den Seiten des Bildungswerks unter http://www.verdi-bw-hessen.de im Bereich "AGB".
Anmeldungfällt aus
Seminargebühr890 EUR p.P. bei eigener Anreise, EZ-Zuschlag: ??? EUR

Downloads

AGB Format: PDF Größe: 35 KB
Kalendereintrag Format: ICS Größe: 35 KB
fällt aus