Bildungswerk Hessen

Mitteilung an den Arbeitgeber

über die Inanspruchnahme von Freistellung nach dem Hessisches Bildungsurlaubsgesetz (HBUG)

Name: ______________________ Vorname: ______________________

Abteilung: __________________________________________________

Seminar: ___________________________________________________

___________________________________________________________

vom: ________________________ bis: __________________________

in: ________________________________________________________

Veranstalter:

ver.di Bildungswerk
im Lande Hessen e. V.
Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77
60329 Frankfurt am Main

Die Anerkennung der Veranstaltung ist bei dem zuständigen Hessischen Sozialministerium Wiesbaden beantragt. Das Anerkennungsaktenzeichen erhalten Sie spätestens 7 Wochen vor Seminarbeginn. Nach § 5.6 HBUG gilt die Freistellung als erteilt, wenn der Arbeitgeber nicht innerhalb von 3 Wochen nach Beantragung und bei Vorlage aller Unterlagen den Bildungsurlaub ablehnt.

____________________________________________________________
(Datum und Unterschrift)
© 2018 ver.di Bildungswerk Hessen, alle Rechte vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr