Bildungswerk Hessen

Aktuelles (Archiv)

23. September 2009

Materialien, Stellungsnahme und Linksammlung zur Tagung "Europäischer Qualifikationsrahmen" am 26.11.2009

Der Deutschen Bildungsserver dokumentiert recht umfangreich und vielfältig Materialien und Linksammlungen zum gesamten Spektrum der Weiterbildung. Hier finden Sie einige ausgewählte Themenseiten zu Aspekten der Fachtagung und zur allgemeinen Diskussion um den EQR/NQR:


Aufsätze/ Positionen zur Europäischen Zusammenarbeit in der Berufsbildung finden Sie hier
http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=3283


Beiträge und Texte zum Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR) finden Sie hier
http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=5663


und zum Nationalen Qualifikationsrahmen(NQR)/Deutschen Qualifikationsrahmen(DQR) finden Sie hier
http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=6696


ECVET bedeutet European credit system for vocational education and training und bezeichnet ein Leistungspunktesystem das im Zuge der Europäisierung der Berufusbildung im Rahmen des Kopenhagen-Prozesses eingeführt werden soll. Hier finden Sie Hintergrundinformationen für dieses Leistungspunktesystem
http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=5664


Eine Linksammlung zu den relevanten Themen, unter anderem
die Stellungnahme des Hauptausschusses des Bundesinstituts für Berufsbildung BIBB zur Entwicklung eines gemeinsamen europäischen Qualifikationsrahmens und eines europäischen Kredit-Transfer-Systems für die Berufsbildung,
Eine Übersicht zu den Nationalen Qualifikationsrahmen anderer Länder und zum sog. Kopenhagen-Prozess finden Sie hier
http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=4104


Unter dem Stichwort „EQR“ gibt es auf dem Deutschen Bildungsserver noch weitere Verweise auf Literaturdatenbanken und Onlineressourcen, viel Spaß beim Stöbern, Suchen und Finden unter
http://www.bildungsserver.de/metasuche/qsuche.html?feldinhalt1=EQR&bool1=AND&searchall=ja&datenbanken%5B%5D=dbs_seiten&DBS=1&art=einfach

Was gute Bildung kostet
Bund und Länder wollen bis 2015 sieben Prozent der Wirtschaftskraft für Bildung ausgeben. Selbst wenn dies gelänge - für ein gutes Bildungswesen wäre es immer noch zu wenig.
mehr: http://www.boeckler.de/32014_99664.html

Im Landesausschuss für Berufsbildung (LAB) beraten Arbeitgeber, Gewerkschaften und die Fachministerien über Fragen zur beruflichen Bildung. Hier finden Sie die Position des LAB zum Nationalen Qualifikationsrahmen.
Stellungnahme

© 2019 ver.di Bildungswerk Hessen, alle Rechte vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr