Bildungswerk Hessen

Aktuelles (Archiv)

Qualifizierungsscheck - Zuschuss zur Weiterbildung. Beratung in Frankfurt und Kassel (läuft am 31.03.2014 aus)

Beschäftigte von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) können unter bestimmten Voraussetzungen für ihre Weiterbildung einen Zuschuss bis zu 500,- € aus Mitteln des Landes Hessen und des europäischen Sozialfonds erhalten.

Die wichtigsten Voraussetzungen auf einen Blick:
Sie arbeiten in einem Unternehmen mit bis zu 250 Beschäftigten, wohnen in Hessen
und erfüllen eine dieser Voraussetzungen:

• Sie haben für Ihre derzeitige Tätigkeit keinen anerkannten Abschluss
• Sie arbeiten in Teilzeit (maximal 30 Stunden pro Woche)
• Sie sind als Ausbilderin/Ausbilder tätig
• Sie sind 45 Jahre alt oder älter.


Wie bekommt man die Förderung?

Am Anfang steht eine kostenfreie Beratung, wie wir von der BTQ sie anbieten.

Hier klären wir, ob alle Voraussetzungen zum Erhalt eines Qualifizierungsschecks gegeben sind. Im weiteren Beratungsgespräch ermitteln wir gemeinsam Ihren Qualifizierungsbedarf und wählen das passende Angebot bei einem anerkannten Bildungsanbieter aus.


Gefördert werden Weiterbildungen mit fachlichen Inhalten (EDV, Sprachen usw.) oder Schlüsselqualifikationen (Rhetorik, Konfliktlösung usw.). Der Zuschuss beträgt 50% der Kurskosten, maximal 500,- € und kann einmal im Jahr in Anspruch genommen werden.


Unser Angebot ist kostenfrei, trägerunabhängig und vertraulich.



Links:

© 2019 ver.di Bildungswerk Hessen, alle Rechte vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr